Datenschutzrichtlinie

Datenschutzrichtlinie

 

I. Allgemeines

Jeder hat das Recht, saubere Luft zu atmen. Zum Beispiel durch unsere Filter gereinigte Luft. Deshalb ist es unsere Aufgabe, für alle ein gesundes Lebensumfeld zu schaffen. Andererseits halten wir es für ebenso wichtig, zu Ihrer Online-Sicherheit beizutragen. Infolgedessen achten wir darauf, den juristischen und regulatorischen Rahmen der Vertraulichkeit strikt einzuhalten.

Afpro Filters schützt Ihre personenbezogenen Daten und stellt sicher, dass die uns zur Verfügung gestellten oder anderweitig von uns erhaltenen persönlichen Informationen vertraulich behandelt werden. Unter personenbezogenen Daten verstehen wir alle Informationen über eine natürliche Person. Daten, die indirekt etwas über eine Person aussagen, sind auch personenbezogene Daten. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie kommt der in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorgesehenen Verpflichtung nach, die Personen zu informieren, deren personenbezogenen Daten von Afpro Filters verarbeitet werden.

 

II. Datenverantwortlicher und Kommunikations-Beauftragter

Wir achten darauf, dass die personenbezogenen Daten, die Sie uns bei der Bestellung eines Produktes bei Afpro Filters zur Verfügung stellen, und die Daten, die wir selbst über Sie erfassen (zum Beispiel, wie oft Sie unsere Website besuchen) bei uns sicher sind. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

Wenn Sie zu dieser Richtlinie Fragen haben oder genau wissen möchten, welche Daten wir von Ihnen speichern, wenden Sie sich bitte an Afpro Filters.

 

III. Zweck der Verarbeitung und Art der personenbezogenen Daten

Afpro Filters verarbeitet personenbezogene Daten, um Produkte liefern, Dienstleistungen anbieten, seine Produkte und Dienstleistungen verbessern und persönlich mit Ihnen als Betroffene kommunizieren zu können. Sie können uns personenbezogene Daten über unsere Website oder auch anderweitig zur Verfügung stellen, indem Sie sich z.B. bei uns registrieren, ein Angebot anfordern oder eine Bestellung für unsere Luftfilter aufgeben, oder wenn Sie sich für einen Newsletter oder eine Mailingliste anmelden.

 

Afpro Filters verarbeitet für seine Dienstleistungen die folgenden (Arten oder Kategorien von) personenbezogenen sowie die von den Betroffenen aus eigener Initiative übermittelten Daten:

  • Name (Kunde oder Kontaktperson)
  • Lieferadresse
  • Telefonnummer
  • Rechnungsadresse
  • E-Mail-Adresse
  • Angaben zur Bankverbindung
  • IP-Adresse

Es sind Ihre personenbezogenen Daten und wir dürfen sie nur dann rechtmäßig verwenden, wenn wir Ihnen genau erklären, warum wir sie benutzen. Die vorliegende Datenschutzrichtlinie legt diese Gründe dar.

Afpro Filters gibt Ihre personenbezogenen Daten niemals an andere Unternehmen oder Einrichtungen weiter, es sei denn, dies ist für die Erfüllung des (Kauf-)Vertrages erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt.

 

Afpro Filters verarbeitet die obengenannten personenbezogenen Daten nur für die folgenden Zwecke:

  1. Bearbeitung Ihrer Bestellung

Wenn Sie bei uns Produkte bestellen, verwenden wir die von Ihnen zur Verfügung gestellten Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung. Wir geben Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Postleitzahl und falls Sie diese angegeben haben, Ihre Telefonnummer an den Spediteur/Lieferservice weiter und Ihre Bank gibt uns Auskunft über Ihre Zahlung. Wir speichern diese Informationen so lange, wie es für die Ausführung Ihrer Bestellung erforderlich ist, und bis zum Ende der Garantiezeit. Wir speichern einige Informationen länger, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

 

  1. Senden von Informationen

Afpro Filters möchte Sie über die Entwicklung der Luftfiltration, unser Produktangebot und unser Unternehmen auf dem Laufenden halten. Aus diesem Grund senden wir gelegentlich ein Mailing an unsere Kunden. Wir tun dies per E-Mail. Sie können dem Versand dieser Mailings jederzeit widersprechen. Alle von uns versandten Mailings enthalten einen Hyperlink zur Abmeldung.

 

  1. Kontaktformular und Newsletter

Sie können uns über das Kontaktformular auf unserer Website Fragen stellen oder Anfragen senden. Wir bitten Sie, beim Ausfüllen dieses Formulars Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse anzugeben, damit wir Ihnen mit der entsprechenden Kopfzeile antworten können. Wir speichern diese Informationen, bis wir sicher sind, dass Sie mit unserer Antwort zufrieden sind, plus weitere sechs Monate. So können wir bei späteren Fragen innerhalb dieses Zeitraums von sechs Monaten Ihre Informationen leicht finden und die Qualität unseres Kundenservice sowie die Schulung unserer Mitarbeiter weiter verbessern. Wenn Sie unseren Newsletter abonnieren, können Sie dort Neuigkeiten, Tipps und Informationen über unsere Produkte lesen. Sie können das Abonnement jederzeit über den Abmeldelink am Ende des Newsletters kündigen. Ihre E-Mail-Adresse wird nur mit Ihrer Zustimmung in die Liste der Abonnenten aufgenommen.

 

IV. Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Afpro Filters verarbeitet die oben genannten personenbezogenen Daten nur aus den folgenden Gründen gemäß Art. 6 der DSGVO:

  • Gesetzliche Verpflichtung
  • Ausführung eines Vertrages
  • Genehmigung des/der Betroffenen
  • Rechtmäßiges Interesse

 

V. Weitergabe personenbezogener Daten an andere Unternehmen oder Institutionen

Afpro Filters gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies für die Erbringung der Dienstleistung(en) unter Berücksichtigung der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen an andere Unternehmen oder Institutionen weiter, es sei denn, dies ist für die Ausführung des (Kauf-)Vertrages erforderlich oder wir sind gesetzlich dazu verpflichtet. Es kann sich dabei um den Einsatz eines Dritten im Namen oder auf Anweisung von Afpro Filters handeln, wie etwa eines IT-Lieferanten oder eines Spediteurs/Lieferservices.

Darüber hinaus kann Afpro Filters personenbezogene Daten an Dritte wie z.B. an eine Regulierungsbehörde oder eine andere öffentliche Verwahrstelle weitergeben, sofern eine rechtliche Verpflichtung dazu besteht.

Mit dem Dritten, der Ihre personenbezogenen Daten im Auftrag und auf Anweisung von Afpro Filters verarbeitet, wird eine Unterauftragsvereinbarung abgeschlossen, wonach dieser Dritte auch zur Einhaltung der DSGVO verpflichtet ist. Dritte, die Dienste als Datenverantwortliche anbieten und die von Afpro Filters selbst benutzt werden, sind bei der (Weiter-)Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die Einhaltung der DSGVO verantwortlich.

Bestimmte Partner können außerhalb der Europäischen Union niedergelassen sein.

 

VI. Nutzung von sozialen Netzwerken

Auf unserer Website sind mehrere Symbole für soziale Netzwerke veröffentlicht, darunter insbesondere Twitter, LinkedIn und Facebook. Die Administratoren dieser Dienste verwenden sie, um Ihre personenbezogenen Daten zu erheben. Afpro Filters hat keine Kontrolle über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch diese Dritten und übernimmt dafür keine Verantwortung. Die Nutzung dieser Netzwerke erfolgt daher auf eigene Gefahr. Es ist ratsam, die Datenschutzerklärung dieser Dritten zu lesen, bevor Sie ihre Dienste nutzen.

 

VII. Cookies

Unsere Website verwendet Cookies (auch Tracker genannt). Das sind kleine Dateien, in denen wir Informationen speichern können, sodass Sie sie nicht jedes Mal ausfüllen müssen. Sie ermöglichen uns auch, festzustellen, dass Sie unsere Website wieder besuchen.

Wenn Sie unsere Website zum ersten Mal besuchen, zeigen wir eine Meldung an, in der wir Ihnen die Verwendung von Cookies erklären. Wenn Sie unsere Website nach dieser Erklärung weiterhin benutzen, gehen wir davon aus, dass Sie nicht gegen die Verwendung von Cookies sind.

Es ist möglich, über Ihren Browser die Installation von Cookies zu deaktivieren. Dies hat zur Konsequenz, dass bestimmte Teile unserer Website nicht mehr optimal funktionieren.

Wir haben mit anderen Unternehmen, die Cookies installieren, Vereinbarungen über die Verwendung von Cookies abgeschlossen. Wir haben aber keine volle Kontrolle darüber, wie diese andern Unternehmen Cookies verwenden. Lesen Sie bitte auch deren Datenschutzrichtlinien.

Näheres über Cookies und wie Sie sie blockieren oder löschen können, erfahren Sie auf der Website der Verbraucher- und Marktschutzbehörde (https://www.consuwijzer.nl/telecom-post/internet/privacy/uitleg-cookies).

 

VIII. Google Analytics

Afpro Filters verwendet Google Analytics , um zu verfolgen, wie Besucher unsere Website nutzen. Afpro Filters analysiert die Nutzungsdaten der Website für statistische Zwecke. Die auf diese Weise erhobenen personenbezogenen Daten sind grundsätzlich anonym.

Die Unterauftragsvereinbarung, die wir mit Google abgeschlossen haben, enthält strenge Bestimmungen darüber, was Google erhaben darf und was nicht. Wir erlauben Google, die durch Analytics erhaltenen Informationen in anderen Google-Diensten zu verwenden. Wir lassen die IP-Adressen nicht von Google anonymisieren.

Die Website von Afpro Filters verwendet Google Analytics-Cookies, um im Großen und Ganzen das Verhalten der Nutzer und allgemeine Trends zu verfolgen und um Berichte zu erstellen. Dies hilft uns, die Funktionsweise der Websites zu verbessern. Google darf diese Informationen an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Indem Sie die Website von Afpro Filters benutzen, erlauben Sie Google, die Daten in der beschriebenen Art und Weise und zu dem obengenannten Zweck zu verarbeiten. Die Verwendung von Buttons und/oder Links führt ebenfalls zur Installation von Cookies, wie oben im Abschnitt über Cookies dargestellt. Afpro Filters hat keine Kontrolle über die Installation und Verwendung von Cookies durch diese Dritten.

 

IX. Schutz personenbezogener Daten

Afpro Filters misst der Sicherheit und dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten große Bedeutung bei und ergreift unter Berücksichtigung des technischen Fortschritts geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Sicherheitsniveau zu gewährleisten. In den Fällen, in denen Afpro Filters Dienstleistungen Dritter wie etwa IT-Lieferanten in Anspruch nimmt, schließt Afpro Filters einen Subunternehmervertrag ab, der Klauseln über geeignete Sicherheitsmaßnahmen im Rahmen des Schutzes personenbezogener Daten enthält.

 

X. Zugriff und Änderung Ihrer Daten

Wenn Sie Fragen haben oder wissen möchten, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen gespeichert haben, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Sie finden unsere Kontaktdaten nachstehend.

Sie haben folgende Rechte:

  • Erläuterung der Art der von uns gespeicherten personenbezogenen Daten und was wir damit machen.
  • Zugang zu den spezifischen personenbezogenen Daten, die wir speichern
  • Korrektur von Fehlern
  • Löschung personenbezogener Daten (veraltet))
  • Widerruf Ihrer Einwilligung
  • Widerspruch gegen eine bestimmte Verwendung

Bitte geben Sie immer eindeutig Ihre Identität an, um zu vermeiden, dass wir unbeabsichtigt die Daten einer anderen Person ändern oder löschen.

Sie können Ihre Anträge auf Zugang, Berichtigung, Einschränkung, Widerspruch, Übertragbarkeit oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten oder Widerruf einer zuvor erteilten Genehmigung an unsere untenstehenden Kontaktdaten senden. Sie erhalten unserer Antwort innerhalb von vier Wochen nach Eingang Ihrer Anfrage.

Es kann vorkommen, dass Afpro Filters nicht oder nicht vollständig auf Ihre Anfrage als Betroffene zugreifen kann. Wir können in diesem Zusammenhang die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nennen.

 

XI. Speicherung Ihrer Daten

Wir speichern und verwenden Ihre Daten nicht länger als zur Verarbeitung der obengenannten Daten und zur Einhaltung der gesetzlichen und regulatorischen Rahmenbedingungen erforderlich. Nach Ablauf dieser Fristen löschen wir alle Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Inaktive Kundenkonten löschen wir nach sieben Jahren. Nach Ablauf dieser Frist verwenden wir Ihre Daten nur noch anonym für die interne Berichterstattung. Die Steuerbehörden verlangen von uns, dass wir unsere Verwaltungsunterlagen mit Ihren Bestell-, Zahlungs- und Rechnungsdaten entsprechend dieser gesetzlichen Aufbewahrungsfrist behalten. Nach Ablauf dieser Frist verwenden wir nur noch anonyme Daten für unsere interne Berichterstattung.

Wenn Sie den Newsletter abonniert haben, behalten wir Ihre Berechtigung bis Sie sie widerrufen. Ebenso behalten wir den Widerruf Ihrer Einwilligung für einen Zeitraum von fünf Jahren, wenn Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt entscheiden, dass Sie den Newsletter nicht mehr erhalten möchten. E-Mails, die wir Ihnen zusenden, werden nicht länger als 60 Tage aufbewahrt. Sie müssen also nicht befürchten, dass Sie oft die gleiche E-Mail von uns erhalten. Nach Ablauf dieser Frist verwenden wir Ihre Daten nur noch in anonymisierter Form für interne Berichtszwecke. Daten, die wir für die Bekämpfung von Betrug verwenden, werden sehr lange aufbewahrt. Das ist kein Spaß, sondern leider notwendig.

 

XII.  Änderung dieser Datenschutzrichtlinie

Wenn wir unsere Website ändern, sind wir manchmal verpflichtet, auch unsere Datenschutzrichtlinie anzupassen. Afpro Filters hat das Recht, den Inhalt dieser Datenschutzrichtlinie jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu ändern. Bitte überprüfen Sie immer das Datum am Ende der Datenschutzrichtlinie und informieren Sie sich regelmäßig über neue Versionen. Wir tun unser Bestes, um relevante Änderungen auch separat bekannt zu geben.

 

XIII. Réclamation

Wenn Sie der Meinung sind, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht angemessen behandeln, hoffen wir, dass Sie sich in dieser Angelegenheit bei uns melden.

 

XIV. Kontaktdaten

Afpro Filters
Berenkoog 67
1822 BN Alkmaar
verkoop@afprofilters.com

 

Version : 14-9-2018