HPQ-AK Serie KompaktfilterAktivkohlefilter

ANWENDUNGSBEREICH


Die Aktivkohlefilter von AFPRO Filters werden für die Filtration von gasförmigen Partikeln eingesetzt. Durch die Anwendung von Aktivkohle in Pellet- oder Pulverform oder auch mit Aktivkohle imprägnierten Medien wird bei Gasen ein hoher Wirkungsgrad erzielt. Je nach Anwendung, Kontaminationsgrad und Konzentration können verschiedene Kohlefiltertypen eingesetzt werden. Die Filter lassen sich grob in drei Anwendungsbereiche einteilen:
– Filter für organische Gase
– Filter für saure Gase
– Filter für basische Gase

Je nach Anwendungsbereich können verschiedene Kohletypen verwendet werden, wobei die Kohle zur Gewährleistung einer hohen Effizienz sowohl bei sauren als auch bei basischen Gasen imprägniert werden muss. Darüber hinaus wird abhängig von der Konzentration eine optimale Produktvariante ausgewählt, um eine ausreichende Aufnahmekapazität zu gewährleisten. So wird bei hohen Gaskonzentrationen ein mit Kohlegranulat gefüllter Zylinder den plissierten Filtern vorgezogen, da dieser eine höhere Aufnahmekapazität hat. Die Auswahl des passenden Kohlefilters ist ein komplizierter Prozess, bei dem Ihnen die Verkaufsmitarbeiter von AFPRO gerne behilflich sind. Um Sie in Bezug auf den Zeitpunkt für den Austausch Ihrer Filter zu beraten, kann AFPRO die Filter auch Tests hinsichtlich der maximalen Aufnahmekapazität und der verbleibenden Standzeit unterziehen.